Donnerstag, 10. Dezember 2015

Weihnachtsmäuse

DIY Weihnachtsdeko Teil 3:

Hallöchen ihr Lieben, heute möchten wir Euch eine Weihnachtsdeko vorstellen, die alle Tierliebhaber und Fans von niedlicher & verspielter Weihnachtsdeko lieben werden.

Wir ihr vielleicht schon mitbekommen habt lieben wir die Vorweihnachtszeit. Wir mögen es dann zu werkeln, basteln, backen und auf Weihnachtsmärkten uns neue Inspirationen zu holen.

Als ich diese Woche auf dem Weihnachtsmarkt eines Bauernhofes unterwegs war, habe ich diese süße Weihnachtsdeko am Stand von ein paar Grundschülern entdeckt. Diese fand ich so niedlich das ich sie gleich nachmachen musste. Und auch meine pelzigen Mitarbeiter waren von der Idee begeistert. Und keine Angst, keine der Mäuse wurde von ihnen angeknabbert, schließlich sind sie ja nur aus Stoff. ;)  
 
 



Und wie ihr diese nachnäht erfährt ihr hier.


Was ihr dafür braucht:

  • grauen Leinenstoff
  • roten Stoff
  • Wollgarn
  • Knöpfe
  • Füllwatte
  • Draht


Anleitung:

1.Malt euch einen Mäusekörper und Ohren auf Papier. Übertragt 2x Körper und 2x Ohren auf den grauen Leinenstoff. Dann steckt ihr den Stoff mit Nadel fest, damit nichts verrutscht und scheidet die Ohren/Körper aus.

2. Näht die beiden Körperteile bis auf die untere Wendeöffnung zusammen, wie in der Vorlage markiert. Wendet, bügelt und füllt die Mäuse mit Watte. 
 Danach näht ihr die untere Kante mit einem Heftstich und doppelten Faden zu. Verknotet die Fäden und vernäht die Enden. Heftet die Ohren an den Kopf.

3.Für die Augen näht ihr kleine Knöpfe an den Kopf, auch den Bauch könnt ihr mit Knöpfen verzieren, wenn ihr wollt. Schneidet die Zipfelmütze aus einem Stück roten Stoff zu. Näht die Seitennaht zu, schlagt die untere Kante nach innen um und bügelt den Umschlag. Wendet die Mütze und näht sie an den Kopf, wer mag kann noch weiße Wattepommel drankleben.

4.Für den Schwanz schneidet ihr dünne Stoffstreifen aus dem Leinenstoff, zwirbelt sie um ein Stück Draht und näht das Ende per Hand fest. Dann näht ihr den Schwanz an und knotet eine Schleife darum, wenn ihr mögt.



Schritt 1

Schritt 2

Schritt 2

Schritt 3

Schritt 4



 
Das Ganze verlinken wir beim Weihnachtszauber .
 
Und wie findet ihr meine Weihnachtsmäuse? Ich finde sie einfach zuckersüß.


 
Wir wünschen Euch viel Spaß beim Nachmachen und bleibt kreativ.
 
Eure Amy und Anika

1 Kommentar:

  1. Ich finde die sind super süß geworden. Solche muss ich mir unbedingt noch nähen auch ,wenn bald schon Weihnachten ist. Ansonsten behalte ich sie als niedliche Mäuse fürs nächste Jahr.

    AntwortenLöschen

Lieben Dank für Deinen Kommentar! Wenn du auf meinem Blog kommentierst, werden die von dir eingegebenen Formulardaten (und unter Umständen auch weitere personenbezogene Daten, wie z. B. deine IP-Adresse) an Google-Server übermittelt. Mehr Infos dazu findest du in meiner Datenschutzerklärung und in der Datenschutzerklärung von Google.