Samstag, 30. Januar 2016

Scrapbookingkarte zum Valentinstag

Hallo ihr Lieben,

der Valentinstag steht bald vor der Tür, und so haben wir uns gedacht, wir zeigen euch eine tolle Möglichkeit für eine schöne und ausgefallene Valentinstagskarte. Egal ob ihr sie an euren Freund/Freundin oder an die beste Freundin schicken wollt. Denn am Valentinstag geht es für uns um alle Formen der Liebe.

Zeigt euren Lieblingsmenschen, wie viel sie euch bedeuten und wie sehr ihr sie liebt.
Wenn auch dein Lieblingsmensch einen ganz besonderen Liebesgruß verdient hat, dann findest du hier unsere Anleitung zu unserer ausgefallen Karte.




Was ist Scrapbooking:

Beim Scrapbooking werden Fotos in ein sogenanntes Scrapbook geklebt und mit Stickern, Farbe, Glitzer, Stempeln usw. verziert. Der Unterschied zum normalen Fotoalbum ist, dass man in Scrapbooks die Fotos künstlerisch gestaltet und mit Geschichten verschönert.

Aber Achtung das Basteln von Scrapbooking Dingen kann süchtig machen, den es gibt so viele tolle Möglichkeiten euch kreativ auszutoben.

Was ihr dafür braucht:

  • Cardstock
  • Fotopapier
  • gemusterten Karton zum Thema Valentinstag
  • Aufkleber/Sticker
  • Alleskleber
  • Papierschere
Das Scrapbooking Material könnt ihr unter anderem bei Scrapbook Werkstaat und www.creavil.com kaufen.


Anleitung:

Als erstes druckt ihr euch auf Fotopapier ein schönes Foto von euch und dem Beschenkten aus. Wir haben dabei einen weißen Rand gelassen, weil wir es hübscher fanden. Lasst das Foto danach lieber noch etwas trocknen. In der Zwischenzeit könnt ihr euch ein gemustertes Stück Karton aussuchen, auf die ihr das Foto, nach dem Trocknen klebt.

Wir haben uns einfach einen ganzen Block davon zum Thema Valentinstag gekauft. Den Karton mit dem Foto klebt ihr jetzt mit wieder mit Alleskleber auf die sogenannte Cardstock, was sowas wie eine dickere Karte ist. Diese klebt ihr wiederum auf ein Stück Musterkarton, wir haben hier silbergrauen genommen. An dessen Ecken haben wir aus dem gemusterten Karton Ecken geschnitten, die an Fotoecken erinnern sollen und diese ebenfalls aufgeklebt. Zum Schluss haben wir alles mit Aufklebern und Herzen aus Moosgummi verziert.

Wer mag kann auf der Rückseite des Kunstwerks noch eine persönliche Nachricht drauf schreiben.


Wir hoffen wir haben euch Lust auf Scrapbooking und auf die romantischen Vorbereitungen zum Valentinstag gemacht. Und wünschen euch viel Spaß beim Nachbasteln.

Eure Bagira und Anika




Das könnte dir auch gefallen!

CAKE-POP-HERZEN

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Lieben Dank für Deinen Kommentar! Wenn du auf meinem Blog kommentierst, werden die von dir eingegebenen Formulardaten (und unter Umständen auch weitere personenbezogene Daten, wie z. B. deine IP-Adresse) an Google-Server übermittelt. Mehr Infos dazu findest du in meiner Datenschutzerklärung und in der Datenschutzerklärung von Google.