Freitag, 26. Februar 2016

Aus alt mach neu : Aus Teebox wird Garnkiste

Hallo ihr Lieben,

heute haben wir eine tolle aus alt mach neu Idee für euch, welche allen Nähbegeisterten das Herz höher schlagen lässt. Wir werden eine alte und langweilige Teebox in einen echten Hingucker verwandeln, in dem ihr auch noch eure Garnrollen aufbewahren könnt. Wir haben für unsere Box das Thema Reisen gewählt. Uns so sieht das Ganze dann aus:



Teebox upcycling






Was ihr dafür braucht:

  • Servietten mit tollen Motiven (z. B. von Motivservietten)
  • Serviettenkleber
  • Flachpinsel oder Schwamm
  • Teebox aus Holtz (z. B. von Amazon)
  • Sachen die ihr aufbewahren wollt z. B. Garn

Anleitung:


Schritt 1: Die Box vorbereiten

Als Erstes müsst ihr die Box vorbereiten, indem ihr sie mit einer hellen Farbe grundieren. Dafür könnt ihr matte Acrylfarbe nehmen, die ihr mit einem flachen Pinsel aufträgt. Dann lässt ihr die Farbe erst einmal trocknen.


Schritt 2: Oberste Schicht der Serviette lösen

Trennt vorsichtig die oberste Schicht der Serviette. Die unteren Schichten brauchen wir nicht.


Schritt 3: Die Motive aufbringen

Nach dem ihr nun alles vorbereiten habt könnt ihr die Motive aufbringen. Dazu tragt ihr den Serviettenkleber sparsam auf das Holz auf. Lass dann den Kleber kurz trocknen. Jetzt könnt ihr das Motiv auf das mit Kleber bestrichene Holz legen. Drückt es vorsichtig mit einem Pinsel oder Schwamm an. Damit das Ganze keine Falten bekommt, solltet ihr von innen nach außen streichen.

Ihr könnt nach etwas trocknen auch einzelne Motive ausschneiden und aufbringen. Ich habe z. B. einen Kompass und ein Fernglas draufgeklebt.

Zum Schluss wird noch mal alles mit Kleber, schön von innen nach außen bestrichen. Dadurch wird das Motiv versiegelt und ihr bekommt evtl. noch ein paar Fältchen raus.


Schritt 4: Die Teebox bestücken

Wenn alles gut getrocknet ist könnt ihr z. B. euer Nähgarn darin verstauen.
Das geht natürlich auch mit anderen Dingen wie Knöpfen, Perlen usw.



Aus Teebox wird Garnkiste


Wir hoffen Euch hat unser aus alt macht neu Projekt gefallen. Wie bewahrt ihr den euren ganzen Nähkram wie z. B. Nähgarn auf? Wir freuen uns auf jeden guten Tipp von euch, schließlich wird der ganze Kleinkram ja nicht weniger. ;)


Liebe Grüße und ein kreatives Wochenende,

eure Bagira und Anika

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Lieben Dank für Deinen Kommentar! Wenn du auf meinem Blog kommentierst, werden die von dir eingegebenen Formulardaten (und unter Umständen auch weitere personenbezogene Daten, wie z. B. deine IP-Adresse) an Google-Server übermittelt. Mehr Infos dazu findest du in meiner Datenschutzerklärung und in der Datenschutzerklärung von Google.