Dienstag, 30. August 2016

Vokuhila-Rock a la Pattydoo

Hallo ihr Lieben,

wie bei letzten Mal angekündigt ist wieder ein superschönes Kleidungsstück für meinen Sommerurlaub fertig. Wie die meisten von euch wissen, liebe ich die Anleitungen von Pattydoo, weil sie so einfach sind und doch so schöne Ergebnisse erzielen. Besonders Anfänger werden dran ihre Freude haben.
Dieses Mal ist es der Vokuhila-Rock von Pattydoo. Er stand schon so lange auf meiner To-Sew-List und diesen Sommer habe ich diesen bezaubernden Stoff in meinem Lieblingsstoffladen gefunden, der förmlich nach dem Vokuhila-Rock geschrien hat.

Und so sieht er aus:


Vokuhila Rock Pattydoo

Nähen mit Pattydoo


Die Anleitung ist sehr verständlich, auch durch das Video. Dennoch muss ich sagen, dass es nichts für blutige Anfänger ist. Ihr solltet schon ein paar Sachen genäht haben, den das runde Saum nähen ist nicht ganz so leicht. Auch sollte ihr als Anfänger wie auch Ina empfohlen hat, Baumwollstoffe für diesen Rock verwenden. Mein Satinstoff sieht sehr schön aus und fühlt sich auch toll an, allerdings hätte ich beim Zuschneiden noch 2 weitere Hände gebrauchen können, er war doch etwas rutschig. Auch haben wir den Rock etwas verlängert, weil mir diese Länge besser gefällt. Wir sind wirklich happy mit dem Ergebnis, den der Rock schmeichelt meiner Figur und ist schön luftig.

Die Arbeit hat sich also gelohnt. Mal sehen was es sonst so bei DienstagsDinge, Handmade on Tuesday und Creadienstag gibt.

Kreative Grüße

Amy und Anika



Das könnte dir auch gefallen!
  Kosmetiktasche Susi                                                         Einen Kuschelhasen nähen

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Lieben Dank für Deinen Kommentar! Wenn du auf meinem Blog kommentierst, werden die von dir eingegebenen Formulardaten (und unter Umständen auch weitere personenbezogene Daten, wie z. B. deine IP-Adresse) an Google-Server übermittelt. Mehr Infos dazu findest du in meiner Datenschutzerklärung und in der Datenschutzerklärung von Google.