Freitag, 17. Februar 2017

Schokoladen - Lavakuchen im Glas

Hallo ihr Lieben,

ich hoffe, ihr hattet einen schönen und romantischen Valentinstag.
Letzte Woche habe ich euch berichtet, dass ich mit meinem Schatz ein leckeres Valentinstagsmenü kochen werde und wir uns danach einen Film angucken werden.

Heute möchte ich euch von dem fantastischen Nachtisch berichten, den wir gemacht haben. Es gab superleckeren und mega schokoladigen Schoko Lavakuchen, dieser enthält einen flüssigen Schokokern, wie flüssige Schokolava. * Mir fällt gerade auf, wie oft ich gerade Schoko geschrieben habe. ;) hehe




Na fließt euch schon das Wasser im Munde zusammen, dann kommt hier das Rezept. Es ist ruckzuck gemacht, wirklich simpel aber so unglaublich lecker.

Damit könnt ihr allen Schokoholics eine leckere Freude bereiten.



Was ihr dafür braucht:

  • 210 g Butter 
  • 210 g Schokolade
  • 7 Eier 
  • 250 g Zucker 
  • 120 g Mehl
  • 40g Backkakaopulver
  • Kleine Weckgläser oder andere Gefäße die Hitze aushalten
  • etwas Fett für die Form 

Anleitung: 

Als Erstes lasst ihr die Butter und die Schokolade in einem Wasserbad schmelzen. Anschließend verrührt ihr diese Masse mit den Eiern und dem Zucker in einer Schüssel. Wenn alles gut verrührt ist, gebt ihr das Mehl und das Kakaopulver hinzu.



 Soll der Teig besonders locker sein, könnt ihr das Mehl vorher durchsieben.


Überraschung: In jedem Ei gab es 2 Eigelb.



Als Nächstes fettet ihr die Gläser z. B. mit einem Stück Butter und füllt den Teig hinein, dabei sollte ihr die Gläser maximal bis zur Hälfte füllen, da die Küchlein noch aufgehen.


Rezept für Schokolaverkuchen

Dann backt ihr die Schokolavakuchen im vorgeheizten Backofen für 10 Minuten bei 210 Grad. Die Backzeit kann je nach Größe eures Glases variieren. Die kleinen Förmchen waren nach 10 Minuten fertig und die großen Weckgläser erst nach 20-30 Minuten.


Wir lieben diesen Kuchen, den der Kern beleibt schön flüssig, während der Teig sehr locker ist. Besonders kann ich euch dazu Eis oder auch Rote Grütze mit Vanillesoße empfehlen. Davon war mein Schatz am Valentinstag besonders begeistert.

Und seid ihr auch ein Schokoholic und was ist euer liebstes Schokoladenrezept? Schreibt uns gerne ein Kommentar und hinterlasst mir einen Link von eurem liebsten Rezept mit Schokolade.

Das Rezept verlinken wir bei Freutag, weil wir uns sehr über dieses Rezept freuen, besonders, wenn ihr es nachbackt.

Habt ein schönes Wochenende mit leckeren Schoko - Lavakuchen und lieben Gästen am Tisch.

Liebe Grüße,
eure Anika. 




Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Lieben Dank für Deinen Kommentar! Wenn du auf meinem Blog kommentierst, werden die von dir eingegebenen Formulardaten (und unter Umständen auch weitere personenbezogene Daten, wie z. B. deine IP-Adresse) an Google-Server übermittelt. Mehr Infos dazu findest du in meiner Datenschutzerklärung und in der Datenschutzerklärung von Google.