Samstag, 4. März 2017

Schneewittchen in Acryl

Hallo ihr Lieben,
nach dem es prüfungsbedingt letzte Woche etwas ruhig war, möchte ich euch heute zeigen wie ihr eine Person, in meinem Fall Schneewittchen im Profil malt.

Wir ihr sicher schon mitbekommen habt bin ich ein großer Disneyfan und zur Karneval habe ich so viele schöne Kostüme von Disneyfiguren gesehen, dass wir dachten, es ist mal wieder Zeit für ein Disneybild.


Schneewittchen malen

 
Und habt ihr schon eine Idee, welche Person oder Disneyfigur ihr im Profil malen wollt? Dann holt die Farben und die Pinsel raus und legt los.





Was ihr dafür braucht:

  • ein Foto oder Zeichnung
  • einen Keilrahmen
  • einen Bleistift
  • Acrylfarben
  • Silberne Effektfarbe (ist kein muss;))

Anleitung:

Als Erstes sucht ihr euch ein Foto von der Person aus die ihr malen wollt, dieses sollte am besten schon im Profil aufgenommen sein. Nun skizziert ihr mit einem Bleistift die Silhouette des Kopfes, sowie grob die Details wie Auge, Nase, Mund und Haare.

Wenn ihr nicht so gut frei malen könnt, dann versucht es mit der Rastermethode, die ich auch schon bei meinem Alles steht Kopf Bilder verwendet habe. 

Als Nächstes malen wir mit der Effektfarbe den Hintergrund silbern an und lassen dabei die Silhouette der Person aus.  Dabei müsst ihr schnell und genau arbeiten, da diese Farbe sehr schnell trocknet. Ich verwende sie gerne, da sie diesen tollen schimmernden Effekt hat.


Malen mit Acryl


Anschließend beginnt ihr einzeln die Haut, den Mund usw. auszumalen. Vergesst dabei nicht die Pinsel zu reinigen und die einzelnen Stellen gut trocknen zu lassen, bevor ihr die nächste malt. So muss z. B. das Gesicht erst trocknen bevor ihr den Mund und das Auge malt.

Wenn alles getrocknet ist, könnt ihr noch einzelne Stellen ausbessern. Fertig ist das Bild!


Wir hoffen euch hat diese Anleitung inspiriert selbst eine Person vielleicht sogar einen Disneycharakter im Profil zu malen.
Wenn ihr Lob, Kritik oder Fragen zu der Anleitung habt, immer her damit und schreibt es uns in die Kommentare. ;)

Wir wünschen euch einen kreativen Sonntag,
eure Paula und Anika.

Kommentare:

  1. Wow, ist das schön geworden und gute Anleitung. Diese Zeichenmethode kannte ich noch gar nicht. Klingt toll.

    AntwortenLöschen
  2. Es muy bonita. Me gusta mucho. Saludos Silvia

    AntwortenLöschen

Lieben Dank für Deinen Kommentar! Wenn du auf meinem Blog kommentierst, werden die von dir eingegebenen Formulardaten (und unter Umständen auch weitere personenbezogene Daten, wie z. B. deine IP-Adresse) an Google-Server übermittelt. Mehr Infos dazu findest du in meiner Datenschutzerklärung und in der Datenschutzerklärung von Google.